Posts Tagged ‘Polizei’

Rummelboxen im Pflegeheim

Sunday, May 6th, 2012

Ja, ja, ja… wenn man sich mal durch meinen Blog klickt, findet man immer wieder Beiträge á la “Ich bin wieder da” und so.

Woran liegt es? Zum Einen mag ich nicht über Routine- oder wirklich ernste Einsätze schreiben und zum Anderen bin ich wohl etwas äh… faul *pfeif*

Aber heute habe ich wieder etwas Lustiges. Vorletztes Wochenende sollte ich mit einer Kollegin einen älteren Herren aus einem Pflegeheim in die Psychatrie bringen.

(more…)

Wolf im Schafspelz

Wednesday, November 10th, 2010

In der Presse wie auch in vielen Internetforen war in den letzten Tagen viele (Blödsinn) zum letzten Castortransport zu lesen.
Besonders große Empörung rief ein “Rettungssanitäter” hervor, welcher mit seinem Notfallrucksack auf Randalierer, “Schotterer” oder wie auch immer die sich nennen (Demonstranten waren das wohl nicht) einschlug. (Was ich vom “Schottern” halte lasse ich mal außen vor)

(more…)

Arbeitsbeschaffungsmaßnahme

Sunday, September 19th, 2010

Wenn ich zu wenig zu tun hab ist es im Dienst ja langweilig. Ist zu viel los nervt es auch.

Gegen zu viel Arbeit kann man ja nix tun, gegen zu wenig allerdings schon :)

(more…)

Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

Thursday, July 22nd, 2010

Selten habe ich in einem Einsatz so gelacht wie Gestern!

Wenn Frau sich von Mann trennt machen Frau oder Mann ja die merkwürdigsten Sachen um sich wieder ins Gespräch zu bringen.

Wir kennen das. Gefakte Suizidversuche, fingierte Verletzungen oder Erkrankungen.

Das schauspielerische Talent, auf welches es in so einer Situation am meisten ankommt, ist von Mensch zu Mensch allerdings unterschiedlich stark ausgeprägt…

(more…)

Retten mit Varieté

Sunday, June 6th, 2010

Kaum ist die Sonne mal zweit Tage am arbeiten, zieht es die Menschen ins Freie. Man kann ja fast alles draußen machen. Die beiden Herrschaften, die wir gestern bearbeiten durften hätten IHRE Party besser nicht im Stadtpark gefeiert. Aber dann wäre es für uns wohl nur halb so lustig geworden.

(more…)

Stille Post bei BOS

Wednesday, May 6th, 2009

Leitstelle ist Leitstelle! Ob Polizei oder Rettungsdienst. Offensichtlich sitzen in Beiden Menschen, die einen unverbesserlichen Hang zur Dramatik haben. An der folgenden Geschichte aus meinem letzten Nachtdienst haben mit Sicherheit beide kräftig mitgeschrieben…

(more…)

Ich bin ein Verbrecher

Tuesday, November 11th, 2008

Ja ich gebe zu: ich habe mich an meinen Mitmenschen versündigt!
Aber bevor jetzt alle mit dem Finger auf mich zeigen, will ich kurz erklären wie es dazu kam. Jeder Kriminelle kann in Deutschland die Ohrfeige,  welche er im Alter von 9 Jahren von seinem Vater bekommen hat,  weil er im Stehen in die Ecke der guten Stube gepinkelt hat, als strafmildernd anführen. Also erst lesen dann urteilen!

[alles lesen...]

(more…)

Ich kann nichts sehen…

Monday, July 28th, 2008

Leitstelle: “Fahren sie mal nach Hintertupfingen in die Dorfstr. 8″ (och nö da waren wir ja noch nie) ” Die Nachbarin von Familie Achmadinischat sagt es ist so weit ER schlägt SIE tot… wieder mal”
Na toll! Da die beiden nur mit Vorsicht zu genießen sind schalten wir unsern Funk auf Polizeikanal und verabreden einen Treffpunkt und rücken gemeinsam zu dem schönen Wohnblock in idyllischer Lage vor.

Nun nicht alle Einsätze sind in ein paar Sätzen erzählt, also lieber noch einen Kaffe hohlen (obwohl Bier oder Korn wohl besser passen). Ich denke aber es lohnt sich :)


(more…)

Was ist ein “Knallzeuge”?

Sunday, July 6th, 2008

Im Allgemeinen bezeichnet man mit “Knallzeuge” jemanden der einen Unfall gehört hat aber nicht gesehen. Später sieht er den Unfall und spinnt sich eine Story zusammen die zu seinen Wahrnehmungen passt und gibt diese dann der Polizei als “Beobachtungen” zu Protokoll…

Soweit der “Standard-Fall.

Dies treib von Zeit zu Zeit auch besonders seltsame Blüten.

Protokoll eines Verbrechens:


(more…)