Für jede Situation das Richtige

Im Moment ist hier wirklich nix los… Da ich keine Lust habe mir was aus den Fingern zu saugen und mich darauf beschränken will, nur so richtige Klopfer zu schreiben hier mal ein etwas Älterer…

Vor einiger Zeit ist auf einem Binnengewässer bei uns ein Schiff gesunken. Ein Mitglied der Besatzung wurde zunächst vermisst, woraufhin unsere Leitstelle wieder mal die Weltkatstrophenspiele ausrief und alles was Räder und Blaulicht hatte zu der Unglücksstelle schickte.

Frei nach dem Motto “Stelle Dir das Schlimmste vor, was der Anrufer zwar nicht gesagt hat aber gemeint haben könnte, multipliziere das mit 2 und alarmiere danach!”

Als unser Org.Leiter auf Funk ging gab es die erste Disskusion:

Leitstelle: “00/01 für Leitstelle folgende Fahrzeuge auf Anfahrt: 00/83-1; 00/83-3; 02/83-2; 03/83-4; 03/83-2; 10/83-1; 10/83-3; 10/83-7 00/82-1; 06/82-1; 05/82-1; 10/82-1 dazu die Rettungstaucher A-Dorf und B-Dorf, FFw Hintertupfingen”

Org.Leiter:” Sacht mal hieß das nicht eben 8 Mann Besatzung und 7 unverletzt aus dem Wasser? Was soll das werden ein Kongress?”

Leitstelle: “Sie und wir können wohl nicht wissen wie viele wirklich an Bord waren und die Geretteten sind bestimmt unterkühlt”

Org.Leiter: “Stimmt wenn das jetzt bei 30°C im Schatten ein Kreuzfahrer auf unserem Bach war ,haben wir die Brille auf”

Bei mir war schon wieder eine Mischung von das gibt es doch alles nicht und ja mehr vorhanden…

Kurz darauf erneut die Leitstelle: “00/01 für sie zur Kenntnis: jetzt die Rettungshundestaffel aus Pusemuckel mit aus”

Ich zu meinem Kollegen “Hä??”

Orgl.Leiter (gernervt): “Was soll das denn, haben die jetzt auch schon Seehunde?” :lol:

Tags: , , ,

3 Responses to “Für jede Situation das Richtige”

  1. gr3if says:

    Ach du…. Errinert mich stark an unsere Leidstelle…

    Die haben es in der letzten Woche genau einmal hinbekommen, dass die Einsatzmeldung zu 90% passte mit dem am Ort gebotenen Bild. Wir haben ein Abfrageschema und Nein es klappt einfach nicht….
    Das eine mal haben übrigens zwei Sanitäter außer Dienst den Notruf gewählt… Da klappte das dann sogar mit der richtigen Meldung an den Rtw…

    Kann der org.Leiter eigentlich auf der Anfahrt abbestellen?
    Rein Theoretisch?

    antworten

    RetterBlogger Reply:

    “Kann der org.Leiter eigentlich auf der Anfahrt abbestellen?
    Rein Theoretisch?”

    Ja kann er! Auf eigene Verantwortung und das Eis ist dann aber sehr sehr dünn! Hat auch schon mal ein Kollege gemacht.
    Ich mache das jedoch erst wenn ich die “4″ (am Einsatzort) gedrückt habe. Das was der/die Anrufer wirklich gesagt hat weiß man nicht und ich gehe das Risiko nicht ein, dass die Leitstelle mal nicht umsonst auf den großen roten Knopf gedrückt hat. (auch wenn die Wahrscheinlichkeit dafür gegen Null läuft :D )

    antworten

  2. Matze says:

    Erinnert mich an diese BestofBOS-Geschichte:
    Alarmierung am spaeten Vormittag fuer mehrere RTW, NEF und LNA fuer “Brennt Schulhaus”
    Kurz darauf ein FzG: “Florian XX, Sie wissen dass seit heute Ferien sind?”
    Darauf werden bis auf einen RTW die RD-Kraefte wieder zurueckgepfiffen…
    Wenigstens war diese Leitstelle kritikfaehig…
    A propos: Was ist eigentlich aus BestofBOS geworden?

    antworten

Leave a Reply