Archive for the ‘Nicht schön’ Category

“Mensch, wir sind doch die Guten”

Wednesday, August 31st, 2011

Habt Ihr auch das Gefühl, dass es immer schlimmer wird?
Mir geht es jedenfalls auch so.

Wie oft ich selber (oder Kollegen) im letzten Jahr angegriffen wurde ist schon erschreckend.

Das passt wie die Faust aufs Auge, am Monat war es für mich wiedermal soweit. Beitrag dazu in Kürze…

“Sie werden bespuckt, getreten, geboxt – dabei wollen sie doch nur helfen: Immer öfter sind Rettungskräfte im Einsatz heftigen Attacken ausgesetzt. Selbst Fachleute können sich die Zunahme von Gewalt nicht erklären – zumal besonders häufig Menschen aus dem bürgerlichen Milieu ausrasten.”

Quelle: www.sueddeutsche.de

Suizid als Ausweg aus schlechten Arbeitsbedingungen?

Friday, July 1st, 2011

Zwei Kollegen aus Bischofswerda sollen sich u.a. in Folge der katastrophalen Arbeitsbedingungen im dortigen Rettungsdienst das Leben genommen haben. sz-online.de
Auch wenn da sicher auch private Gründe ein Rolle spielten, sind auch diese wohl nicht selten auf den Dienst zurück zuführen. Lange Dienstzeiten, schlecht Bezahlung setzen nicht nur jeder Partnerschaft zu, auch das sonstige soziale Umfeld leidet.

Nebenwirkungen – Im Notfall keine!

Wednesday, June 29th, 2011

Dieser Ausbruch zaubert jedem medizinisch Interessierten wohl ein Grinsen ins Gesicht. Aber auch Sprachverliebte dürften darüber die Stirn runzeln.

Nur der, von dem das Ding stammt, hat das (bis heute vermutlich) nicht verstanden.

(more…)

Wolf im Schafspelz

Wednesday, November 10th, 2010

In der Presse wie auch in vielen Internetforen war in den letzten Tagen viele (Blödsinn) zum letzten Castortransport zu lesen.
Besonders große Empörung rief ein “Rettungssanitäter” hervor, welcher mit seinem Notfallrucksack auf Randalierer, “Schotterer” oder wie auch immer die sich nennen (Demonstranten waren das wohl nicht) einschlug. (Was ich vom “Schottern” halte lasse ich mal außen vor)

(more…)

When will mommy and daddy wake up?

Monday, June 7th, 2010

- ohne Worte -

Es ist so schön ich könnte spucken…

Friday, May 7th, 2010

Der einzige Einsatzgrund, welcher noch seltener ist als “Absturz Großraumflugzeug” ist “Geburt im Gange”. Um so mehr habe ich beim lesen der Einsatzmeldung gefreut!

(more…)

Alle Jahre wieder…

Tuesday, January 20th, 2009

In kaum einer Zeit im Jahr liegen Freud und Leid so dicht beieinander wie in der Weihnachtszeit.
Dies gilt wohl im Besonderen für Heiligabend.

Wenn für viele die schönste Zeit des Jahres beginnt, beginnt für ebenso viele eine Zeit voller Enttäuschungen und Demütigungen. Und dies trifft dann oft die Menschen, welche es uns erst ermöglicht haben Weihnachten so zu feiern, wie wir es tun. In Frieden und relativem Wohlstand.
Ich rede von den Alten!
Jedes Jahr werden wir zwangsweise Mittäter bei einem weihnachtlichen Ritual,  welches wir “Abschiebehaft” nennen.


(more…)

Theorie in der Fahrschule rettet Leben!

Saturday, July 26th, 2008

Wer im Besitz eines Führerseins ist weiß sollte wissen, dass der Anhalteweg eines KfZ sich aus dem Reaktionsweg und dem Bremsweg zusammensetzt. Für eine Geschwindigkeit von ca. 60 km/h bedeutet das:
Reaktionsweg = 60/10 * 3 =>18 Meter
Bremsweg = 60/10 * 60/10 => 36 Meter
Macht zusammen 54 Meter! Und warum erzähle ich das? Nun das wird weiter unten von entscheidender Bedeutung sein…


(more…)