Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom

Selten habe ich in einem Einsatz so gelacht wie Gestern!

Wenn Frau sich von Mann trennt machen Frau oder Mann ja die merkwürdigsten Sachen um sich wieder ins Gespräch zu bringen.

Wir kennen das. Gefakte Suizidversuche, fingierte Verletzungen oder Erkrankungen.

Das schauspielerische Talent, auf welches es in so einer Situation am meisten ankommt, ist von Mensch zu Mensch allerdings unterschiedlich stark ausgeprägt…

Die Leitstelle fragt uns nach unserem Standort und gibt uns einen Notfall ca. 30 Sekunden entfernt von uns.

Eine Person soll bewusstlos auf der Straße liegen, der Anrufer ist noch in der Leitung.

Mit unserem blitzartigen Eintreffen hat der Anrufer, der auch “Patient” ist, offensichtlich nicht gerechnet.

Als wir in die Straße abbiegen ist er noch seelenruhig damit beschäftigt sich eine Zigarette mit seinem Feuerzeug anzuzünden, währenddessen er noch mit der Leitstelle telefoniert.

Als er uns sieht zuckt er zusammen, bekommt untertassengroße Augen, lässt Kippe und Telefon fallen und legt sich mit ausgebreiteten Armen mitten auf die Straße.

Mein Kollege stoppt. Wir blicken uns einen Moment an und brechen in schallendes Gelächter aus. Mir laufen noch die Tränen als wir aussteigen. Mit so einer beschissenen Darbietung wird man nicht mal was bei GZSZ und der Typ meint das wirklich ernst. Jetzt hält er noch die Luft an.

Wir warten. Nach einer halben Minute kann er nicht mehr und schnappt nach Luft, richtet sich dafür etwas auf, lässt aber die Augen zu um sich dann wieder hinzulegen.

Der Typ geht echt gar nicht. So was blödes ist mir noch nicht untergekommen. Mein Kollege fragt ihn wie lange er denn schon bewusstlos sei und ob er Schmerzen hätte.

Der Blödmann antwortet natürlich.

Als wir uns wieder gefangen haben setzten wir uns in unseren RTW:

"Leitstelle 00/83/1 Übergabe an die Polizei, Anzeige wegen Notrufmissbrauch wir sind wieder frei”

Tags: , , ,

3 Responses to “Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom”

  1. Kim-Marvin says:

    Ich kann mir das richtig gut vorstellen, wie ihr da mit dem RTW um die Ecke kommt und er alles fallen lässt um sich auf die Straße zu schmeißen :D

    antworten

  2. chefarzt says:

    Sensationelle Idee. Das ist echt Notruf 0815 live … Die Frage ist nur: Was wollte er damit erreichen?

    antworten

    RetterBlogger Reply:

    Er hofft, dass wenn er denn sterbenden Schwaan markiert ihn seine Ex im Krankenhaus besucht und ihn wieder gaaaaaanz doll lieb hat :)

    antworten

Leave a Reply